Bürgerschießen 2017

2017-11-08

Am vorletzten Abend war Einiges los...

Neue führende Mannschaft sind nun die Schrundholzer Wildschützen, welche die Blutsauger auf Platz zwei verwiesen. Jedoch nur mit 0,2 Ringen Vorsprung. Geht da noch was....?

Auch muss sich unsere Jungschützin Maria Magdalena seit heute mit Platz zwei (über alle Klassen) anfreunden. Wilfried Hege schoss mit 105,7 Ringen als einziger Schütze mehr als sie.

Bei den Herren führt weiterhin Edmund Nussbaumer dicht gefolgt von Magnus Heidegger. Beide schossen 103,9 Ringe, Edmund jedoch die bessere Deckserie. Die Damenwertung hat noch immer Tanja Hodrus mit 103,2 Ringen unter Kontrolle. Bei der Jugend steht Carina Jahn (97,1 Ringe) und den Junioren Florian Keppler (103,2 Ringen) oben auf dem Podest.

Starke Ergebnisse, weiter so!!

(BW)


Kategorien: Bürgerschießen